Kulinarische Reisen

Kochen und essen wie die Griechen

Aufgrund der Lage Griechenlands am Mittelmeer zählt man die griechische Küche zu der mediterranen Küchen. Beim griechischen Kochen spielt Fisch eine große Rolle.
In den vielen Gebirgen des Landes, weiden zahlreiche Schafe und Ziegen. So hat auch Schaf- und Ziegenfleisch in der griechischen Küche eine große Bedeutung, dazu kommt natürlich der berühmte griechische Feta-Käse als weitere wichtige Zutat.
Die Grundlage der griechischen Küche bilden Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Olivenöl. Frisches Gemüse, Fisch und Fleisch werden mit diesen Zutaten zubereitet und serviert. Als griechische Vorspeise gibt es frische Salate, Tzatziki oder kleine Appetithäppchen. Dies können gefüllte Olivenblätter, in Olivenöl angebratenes Gemüse oder in Öl gebratene Fische sein. Dazu werden Oliven und Weißbrot gereicht.
Viele griechische Hauptgerichte werden im Backofen zubereitet. Aufläufe mit Kartoffeln, Auberginen und Hackfleisch sind beliebt – der Klassiker ist Moussaka.
Auch Gemüse wird im Ofen gegart und als Beilage serviert. Weiterhin gibt es viele Gerichte, die lange und langsam geschmort werden, wie der Schmortopf Stifado, der Kalbs -oder Lammfleisch und viele Zwiebeln enthält.

Unsere Kochkurse in Griechenland:
In nur wenigen Tagen lernen Sie die Kniffe und Tricks der griechischen Kochkunst kennen.
Wir nehmen Sie mit auf den Markt, wo wir unser Gemüse und die Gewürze kaufen.
Die Kochkurse finden in kleinen Gruppen von 4 bis 8 Personen statt; danach gibt es immer eine gemeinsame Mahlzeit. Sie kochen und schauen zu, so dass Sie die Geheimnisse der griechischen Küche kennen lernen. Wir vermitteln Ihnen die Grundkenntnisse zu Olivenöl und Sie erhalten viele Informationen über die Kräuter und deren Verwendung in Griechenland.
Nach einer Woche werden Sie die Grundlagen der griechischen Küche kennengelernen haben. Mit dem erlernten können Sie schmackhafte Gerichte für Ihre Freunde zubereiten.

Unsere Kochregion Xanthi:
Xanthi befindet sich 120 km westlich von Alexandroupolis und 60 km östlich von Kavala.
Aufgrund ihrer grünen Landschaft und Ihre Höhenlage ist Xanthi eine beliebte Region für Naturliebhaber.
Ihre zentrale Lage wird auch als Verbindungspunkt zwischen Griechenland und dem Osten gesehen.
Diese Besonderheit hat auch die xanthische Küche beeinflusst. Die zahlreichen Tavernen und traditionelle Restaurants tragen zur Besonderheit der örtlichen Kochkunst bei. In verschiedenen Dörfern der Region grenzen sich kleine Familienbetriebe von den herkömmlichen Tavernen ab.

Tag 1: FLUG VON DEUTSCHLAND NACH THESSALONIKI
Flug von Deutschland nach Thessaloniki. Ankunft in Thessaloniki und Empfang durch unsere Reiseleitung. Transfer nach Xanthi zu unserem Hotel für 7 Nächte. Zimmeraufteilung und Kennenlernen. Gemeinsames Abendessen in einem griechischen Ouzerie, in der Sie die speziellen griechischen Gerichte kennen lernen, die nicht auf den Speisekarten für Touristen stehen. Probieren Sie diverse griechische Weine und griechischen Mezé. Mezé sind kleine Teller mit griechischen Vorspeisen. Genießen sie die Vielfalt der südeuropäischen Küche! Übernachtung im Hotel

Previous
Next

Tag 2: ERSTER KOCHKURS
Nach dem Frühstück geht es auf den Markt um die Zutaten zu kaufen die wir für den Kurs benötigen: Gemüse, Fleisch, Gewürze und Früchte. Rückfahrt ins Hotel und Vorbereitung unseres leichten Mittagessens aus kleinen Vorspeisen: Tsatsiki, Tarama und Bauernsalat.
Am frühen Nachmittag beginnen wir mit den Vorbereitungen für unser Abendessen.
Tauchen Sie ein in die griechische Küche und lernen Sie viel über die griechischen Fleischgerichte kennen. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 3: AUSFLUG NACH KAVALA, MITTAGESSEN, ZWEITER KOCHKURS
Nach dem Frühstück Halbtagesausflug nach Kavala zu den Ausgrabungen von Phillipi. Besichtigung der Ausgrabungen und des Theaters von Phillipi. Mittagessen im kleinen Hafen von Kavala. Dort haben wir die Möglichkeit von Fischs Spezialisten wichtige Informationen über die Fischgerichte und deren Vor- und Zubereitung zu erhalten. Mittags Rückfahrt in unser Hotel. Danach beginnen wir mit unserem zweiten Kochkurs. Heute stehen im Mittelpunkt: Auberginen, Zucchini, Kartoffeln und vieles mehr. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Hotel.

Tag 4: AUSFLUG IN LANDESINNERE, MITTAGESSEN, DRITTER KOCHKURS
Nach dem Frühstück fahren wir weiter ins Landesinnere und den kleinen Dörfern von Xanthi. Dort besuchen wir eine typische Dorftaverne und haben die Möglichkeit vom dortigen Koch viele Informationen und Insider Tipps zu den weniger bekannten Seiten der griechischen Küche zu erhalten.
Mittagessen und danach Rückfahrt zu unserem Hotel. Nach einer kurzen Erholung beginnen wir mit der Vorbereitung unseres Abendessens; heute stehen ein Gericht mit Fleisch und Gemüse auf dem Programm, dazu natürlich griechischer Salat.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 5: AUSFLUG ZUM KLOSTER PANAGIA VON MAKRI, VIERTER KOCHKURS
Nach dem Frühstück fahren wir zum Kloster von Nea Makri in Alexandroupolis. Besichtigung des Klosters und danach Empfang durch die Nonnen. Dort haben wir die Möglichkeit Informationen über die griechischen Gewürze und deren Bedeutung in der griechischen Küche zu bekommen. Mittags Rückfahrt ins Hotel, danach werden wir unser Abendessen vorbereiten. Heute kochen wir neben unserem Hauptgericht auch Auberginensalat und Saganaki, eine typische griechische Vorspeise. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Previous
Next

Tag 6: AUSFLUG ZUR WEINKELLEREI, FÜNFTER KOCHKURS

Nach dem Frühstück fahren wir zu einer Weinkellerei. Während unserer Weinprobe erhalten wir viele Informationen über die griechischen Weine und welche Vorspeise zu welcher Art von griechischem Wein passt. Mittags Rückfahrt ins Hotel, danach beginnen wir mit unserem Kochkurs.
Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 7: FISCHMARKT, SECHSTER KOCHKURS
Nach dem Frühstück machen wir uns auf dem Weg zu Fischmarkt, denn heute werden wir verschiedene Fischgerichte zubereiten. Alle Zutaten werden morgens frisch gekauft. Der Nachmittag ist ausgefüllt mit den Vorbereitungen für das Abendessen. Sollten Sie keinen Fisch essen, sorgen wir für Alternativen. Abendessen und Übernachtung im Hotel

Tag 8: RÜCKFLUG NACH DEUTSCHLAND
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Thessaloniki und Rückflug nach Deutschland.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen